FANDOM


In The Darkness 2 ist die Institution ein Ort, den Jackie sich in seinem Unterbewusstsein zusammenreimt. In Wahrheit ist es ein Ort, an den ihn die Finsternis schickt, um seine massiven Verletzungen zu heilen (Nachdem er ins Gesicht geschossen wurde). Wenn die Finsternis diesen Ort nicht erschaffen hätte, wäre Jackie -wenn er gestorben wäre- in die Hölle kommen und die Finsternis hätte keinen Wirt mehr.

ManifestierungBearbeiten

Die Institution erscheint als Nervenheilanstalt, in der sich Jackie als Patient befindet und auf einige bekannte Gesichter trifft. Einige als Patienten, andere als Mitarbeiter. So trifft Jackie Jimmy "The Grape", der dort ein Arzt ist und eine Person namens Schwester Jenny, die offensichtlich eine Reinkarnation von Jenny selbst darstellt, geschaffen, um Jackie in der Institution zu behalten.

TodBearbeiten

Die Institution baut sich größtenteils aus Jackies Unterbewusstsein auf und ist der einzige Teil an ihm, der sich am Leben festhält, während die Finsternis die "Reparaturen" an ihm durchführt. Als Jackie zu verstehen beginnt, dass er im Niemandsland Selbstmord begehen muss, um Jenny zu retten, springt er vom Dach der Institution und verursacht eine furchtbare Vision, in der sich jeder um ihn herum auflöst, während ein ohrenbetäubendes "NEEEEEEEEIN!" von der Finsternis slebst zu vernehmen ist. Jackie wird daraufhin in die Hölle geschickt, wo er Jennys Seele befreit, nur um festzustellen, dass sie der neue Wirt für den Angelus ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki